Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

B.S.E. Jazzclub Jazzfilmveranstaltung

18 Dezember / 19:30

kostenlos

13th H‘s Night

„There is happy Blues and there is sad Blues“ hat Billie Holiday einmal gesagt.

Blues kann Trauer und Freude zugleich sein.

Von den Plantagensongs der Farbigen über Bars und Spelunken bis in die

Konzertsäle war es für den Blues ein weiter Weg.

Der Blues vermischte sich aber schnell mit dem Jazz der 20iger und 30iger

Jahre.

In Deutschland wurden die amerikanischen Bluesmusiker in den 60iger Jahre

durch internationale Tourneen einem breiten Publikum bekannt. Das American

Folk Blues Festival bot ab 1964 einer Gruppe von Bluesmusikern und –

musikerinnen späte Anerkennung.

Eine ganz Reihe musikalischer Dokumente aus dieser Zeit sind erhalten

geblieben. So hören und sehen wir u. a.:

Willie Dixon, Lightnin’ Hopkins, Victoria Spivey, Memphis Slim, T-Bone Walker,

Roosevelt Sykes, Sonny Terry & Brownie MGhee, Matt “Guitar” Murphy,,

Howlin’ Wolf, Big Mama Thornton, Sonny Boy Williamson, Sunnyland Slim.

Zum Abschluß hat dann Muddy Waters wieder seinen Auftritt.

B.S.E. Jazzclub Jazzfilmveranstaltung

Details

Datum:
18 Dezember
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Villa Rü

Veranstaltungsort

Villa Rü
Girardetstraße 21
Essen, NRW 45131 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0201 8851153
Website:
https://villarue.blogspot.com