Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Januar 2020

FRÉ

5 Januar / 18:00
Villa Rü, Girardetstraße 21
Essen, NRW 45131 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

FRÉ Frederike Berendsen (voc), Julian Bohn (p), Caris Hermes (b), Lukas Bobby Bening (dr) Die Essener Bassistin Caris Hermes ist neue musikalische Leiterin der Jazzreihe "Jazz Visions Ruhr©". Sie ist mehrfach ausgezeichnete Absolventin der Folkwang Universität der Künste und eine viel gefragte Künstlerin. Als Sidewoman füllen aktuell 150 nationale und internationale Shows pro Jahr ihr Live Portfolio. Seit 2011 hat sie sieben Studioalben produziert. Sie stellt sich direkt am Anfang des Jahres persönlich mit der Gruppe FRÉ vor. Die deutsch-niederländische…

Mehr erfahren »

Nähmaschinen Quartett

7 Januar / 19:30
Bürgermeisterhaus Werden, Heckstr. 105
Essen, NRW 45239 Deutschland
+ Google Karte
10€ - 20€

Nähmaschinen Quartett Alosha Uysal –Sopransaxophon, Simon Harscheidt -E-Gitarre, Stanislaw Sandronov – Bass, Simon Japha -Schlagzeug Ebenso ungewöhnlich wie der Name ist auch die Musik dieses aus Jazz-Studenten bestehenden Quartetts, das eine ganz eigene Auffassung von Jazz demonstriert. Dabei schaffen sie es, dass ihre Kompositionen trotz einer gewissen Komplexität nie anstrengend klingen, sondern sich auf die Schönheit der Musik konzentrieren — getragen vom Dialog zwischen Sopransaxophon und E-Gitarre. Die Süddeutsche Zeitung beschreibt es so: „Musikalisch bewegen sich die Vier zwischen Pop…

Mehr erfahren »

Jan Bierther Trio & Matthias Bergmann

9 Januar / 19:30
Jugend- und Bürgerzentrum Werden (JuBB), Wesselswerth 10
Essen, NRW 45239 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 10€

Jan Bierther Trio & Matthias Bergmann Matthias Bergmann: Trompete, Flügelhorn Jan Bierther: Gitarre Walfried Böcker: Bass Peter Weiss: Schlagzeug Als vielgefragter Sideman wirkt der Kölner Trompeter Matthias Bergmann auf inzwischen über 60 Jazz CD Produktionen mit und gastierte auf zahllosen Tourneen u.a. in Indien, Mexiko und China. Er zählte zur Stammbesetzung in Peter Herbolzheimers legendärer Rhythm Combination & Brass und ist heute festes Mitglied sowie Mitorganisator des Cologne Contemporary Jazz Orchestra. Neben seiner Unterrichtstätigkeit als Trompetendozent an der Hochschule für…

Mehr erfahren »

Jazz im Gewölbekeller: extra3

9 Januar / 20:00
Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345
Essen, 45219
+ Google Karte
kostenlos

extra 3 Hans-Jörg Hussong – Baritonsaxophon, Matthias Boje – Kontrabass, Willi Schneider – Schlagzeug Das Trio extra 3 trat schon 1985, also bevor die gleichnamige Satire Sendung erstmals im Fernsehen ausgestrahlt wurde, in seiner aktuellen Besetzung unter diesem Namen auf. Kontrabassist Matthias Boje und Baritonsaxophonist Hans-Jörg Hussong waren aber bereits Ende der 1960-er Jahre die treibenden Köpfe der Avantgardeformation Total Music Association. Mit diesem Septett spielten sie 1971 die von Jazzkritikern (u.a. Joachim Ernst Behrendt, Ulrich Ohlshausen, Werner Panke) seinerzeit…

Mehr erfahren »

Manhattan Transfer

12 Januar / 19:00
Alfred Krupp Saal, Huyssenallee 53
Essen, 45128
+ Google Karte
20€ - 50€

Cheryl Bentyne – Gesang, Alan Paul – Gesang, Janis Siegel – Gesang, Trist Curless –Gesang WDR Funkhausorchester Ludwig Wicki – Dirigent Seit Jahrzehnten genießt Manhattan Transfer einen Ruf wie Donnerhall. Nicht zuletzt wegen seiner mitreißenden A-capella-Versionen berühmter Jazz-Klassiker wie „Cantaloop Island“, „Birdland“ oder „Airmail Special“, die das New Yorker Vokal-Quartett natürlich auch präsentieren wird. Doch das Motto des Abends lautet „Manhattan Transfer goes Symphony“, der dank des wunderbar dynamischen WDR Funkhausorchesters und seinem Dirigenten Ludwig Wicki ein ganz besonderes Vergnügen…

Mehr erfahren »

JOe Festival: Re: Calamari

16 Januar / 19:00
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

  Re: Calamari Wanja Slavin – Altsaxofon Pablo Held – Keyboard Oliver Lutz – Kontrabass Leif Berger –Schlagzeug Vier Ausnahmemusiker, eine pulsierende Einheit: Dafür steht die Band »RE: CALAMARI«. Das Quartett rund um den Kölner Bassisten Oliver Lutz verspricht »von allem etwas mehr«. Konkret: Mehr Spielfreude, mehr Energie, mehr Leidenschaft! Das Motto: »Jetzt ist die Zeit, alles zu geben. Die Quelle kann sich entäußern, denn es kommt immer etwas nach«.

Mehr erfahren »

JOE Festival: Brenda

16 Januar / 20:30
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

JOE Festival, Tag 1 20:30h Brenda Marie Daniels – Gesang Maika Küster – Gesang, Synthesizer Jo Beyer – Schlagzeug Brenda ist so herrlich verrückt und wunderschön – ein bisschen Hollywood, ein bisschen Ruhrpott … lachend, improvisierend, leidenschaftlich geht sie durchs Leben und versteht es, ihre Mitmenschen mit ihrem Wesen zu berühren. Brenda experimentiert gerne. Sie singt, trommelt und drückt bunte Knöpfe. Heraus kommt irgendetwas zwischen kitschigem Comic und schräger Kunst und manchmal ist es einfach schöne Musik.

Mehr erfahren »

JOE Festival: Tom Rainey Trio

16 Januar / 21:45
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

JOE Festival, Tag 1   TOM RAINEY TRIO Tom Rainey – Schlagzeug Ingrid Laubrock – Saxofon / Komposition Mary Halvorson –Gitarre / Komposition Mit zwei ausgesprochenen Individualistinnen gründete Tom Rainey 2009 sein Trio – das unlängst zehnjähriges Jubiläum feierte. Die drei kennen sich musikalisch so gut, dass sie in der Lage sind, die nächsten Schritte der Improvisation intuitiv zu erahnen – zusammen erschaffen sie eine erfrischend neue und unsentimental schöne Musik!

Mehr erfahren »

KAIROS

17 Januar / 19:30
Bürgermeisterhaus Werden, Heckstr. 105
Essen, NRW 45239 Deutschland
+ Google Karte
10€ - 20€

KAIROS Johannes Maas – Gitarre, Veit Steinmann – Cello, Philipp Klahn – Schlagzeug / Percussion Die Trioformation KAIROS feiert den Augenblick! Die Gestalt KAIROS verkörpert in der griechischen Mythologie einen „entscheidenden günstigen Augenblick“, den es aktiv zu ergreifen gilt. Ein passendes Credo für eine Band, die davon lebt, Musik gemeinsam im Hier und Jetzt zu gestalten und das Publikum an diesem spannenden Prozess teilhaben lassen! In ihren Kompositionen lassen sich KAIROS vom reichen Erbe weltweiter Musiktradition inspirieren – starke Melodien…

Mehr erfahren »

Jörg Hegemann Trio                   

17 Januar / 19:30
Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345
Essen, 45219
+ Google Karte
10€ - 18€

Jörg Hegemann Trio                    Boogie Woogie Jörg Hegemann: Piano Jan Freund: Schlagzeug Paul G. Ulrich: Kontrabass  Jörg Hegemann ist einer der raren Meister, die das Boogie-Woogie-Piano perfekt beherrschen und den Charme und die Kraft dieser Musik auch im neuen Jahrtausend lebendig erhalten. Inzwischen kann er auf rund 2000 Auftritte in über 30 Bühnenjahren zurück blicken. Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen und verschiedener ähnlicher Veranstaltungen. Im Jahre 1995 gründete Jörg Hegemann sein Boogie-Trio. Mit Jan Freund…

Mehr erfahren »

JOE Festival: John-Dennis Renken Solo

17 Januar / 20:00
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

JOE Festival, Tag 2 20h John-Dennis Renken Solo John-Dennis Renken – Trompete, Elektronik Das Soloprogramm von John-Dennis Renken ist ein lang gehegter Wunsch des Trompeters gewesen. Erweitert durch elektronische Effekten sorgen sphärische Klänge und lyrisch-elegische Soundkaskaden für eine Illusion von unendlicher Weite. Vertrackte Grooves, spezielle Spieltechniken und Livesamples sorgen für die nötige Portion Schmutz und Urbanität. Bei all diesen vielschichtigen Sounds und polyphonen Klangkaskaden wird aber nie vergessen die Trompete in ihrer puren Schönheit zu präsentieren und zu zelebrieren. Im Mittelpunkt steht jedoch immer das…

Mehr erfahren »

JOe Festival: DELL LILLINGER WESTERGAARD

17 Januar / 21:15
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

JOE Festival, Tag 2 21:15h DELL LILLINGER WESTERGAARD Christopher Dell – Vibraphon Jonas Westergaard – Kontrabass Christian Lillinger –Schlagzeug Das Trio verbindet energetisches Spiel mit struktureller Durchführung, kompositionale Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus dem Interagieren der Musiker heraus entfalten sich immer wieder neue Varianten und Verweiszusammenhänge. Die Frankfurter Rundschau nennt die Arbeit des Trios konsequenterweise »Boulez in Real-Time«.

Mehr erfahren »

JOE Festival: ELEKTRO GUZZI

17 Januar / 22:30
Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
Essen, Nordrhein-Westfalen 45326 Deutschland
+ Google Karte
15€ - 20€

JOE Festival, Tag 2 22:30h ELEKTRO GUZZI Jakob Schneidewind – E-Bass Bernhard Breuer – Schlagzeug Bernhard Hammer – Gitarre Ein Trio aus Gitarre, Bass und Schlagzeug überwindet die Grenze zwischen analog und digital. Es spielt Techno live mit dem Antrieb einer Maschine und dem klanglichen Detail eines Instruments – ganz ohne Computer und Looper. Der unvergleichliche Reiz ihrer energiegeladenen Live-Performance – jeder Sound entsteht direkt vor den Augen des Publikums.

Mehr erfahren »

Swingingly Yours – Love and Peace A Tribute To The Great Dave Brubeck

18 Januar / 19:30
Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345
Essen, 45219
+ Google Karte
10€ - 18€

Swingingly Yours – Love and Peace A Tribute To The Great Dave Brubeck   Prof. Dr. Ilse Storb: Piano, Gesang & Moderation Sabine Kühlich: Gesang, Altsaxophon Laia Genc: Piano   Drei Frauenbiographien, die drei Dinge vereinen: den Glauben an das Gute im Menschen, die Liebe zur Musik und die absolute Obsession für Swing & Jazz. llse Storb, Europas einzige Professorin für Jazzforschung, begibt sich zusammen mit der gefeierten Sängerin und Saxophonistin Sabine Kühlich und der international versierten Pianistin Laia Genc…

Mehr erfahren »

Lammel | Lauer | Bornstein

18 Januar / 20:00
Bürgermeisterhaus Werden, Heckstr. 105
Essen, NRW 45239 Deutschland
+ Google Karte
20€

Buchhandlung Schmitz präsentiert:  Lammel | Lauer | Bornstein Andreas Lammel – Klavier, Florian Lauer – Schlagzeug, René Bornstein - Kontrabass Für ihr Ende 2016 veröffentlichtes Album „Look At Me“ (Traumton Records) erhielten Pianist Andreas Lammel, Schlagzeuger Florian Lauer und Bassist René Bornstein eine „Jazz-Echo“-Nominierung und viel Lob von allen Seiten. Der Jazzredakteur des Deutschlandfunks Kultur begeisterte sich für den „unglaublich schönen Sound“, Concerto erkannte „hohe intuitive Improvisationskunst.“

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren